Über Uns

Max, Renate und Fanny Neumaier begrüßen Sie ganz herzlich und freuen sich über Ihren Besuch. Bereits seit 1921 ist die Bäckerei Neumaier ein Familienbetrieb. Seit 1997 befindet sich dieser in vierter Generation unter Leitung von Max und Renate Neumaier.

Bäckerei Neumaier

Vom Sternegucker zum Vollblutbäcker…

max-neumaier

Max Neumaier wird 1965 in Erding geboren und besucht nach der Grundschule das Gymnasium. Sein Ziel: Planetologie. Aufgrund schwerer Krankheit des Vaters hilft er nach der 7. Klasse zunehmend in der Bäckerei aus. Dabei entfacht die Liebe zum Backen. Um mehr Praxisbezug zu bekommen, wechselt er auf die Realschule. 1981 startet schließlich die dreijährige Konditorlehre in Rosenheim, die er mit Auszeichnung ablegt. Auch die anschließende Bäckerlehre im heimischen Betrieb sowie die den darauf folgenden Meister absolviert er erfolgreich mit Auszeichnung.

Heute, nach bereits 20 Jahren Leitung der Bäckerei und Konditorei, zieht es Max Neumaier noch mindestens vier Tage pro Woche selbst in die Backstube. Was ihn erfüllt, ist die ständige Abwechslung im Jahresablauf. Brezen drehen zum Volksfest, Kirchweihnudeln zupfen im Herbst, Pralinen und Platzerl backen im Winter, Figuren gießen an Sylvester oder Fladen backen an Ostern. Dabei passt Routine so gar nicht zu ihm: Experimentieren und Ausprobieren liegt ihm im Blut, still stehen ist nicht seine Art. „Die Liebe zum Detail, der Drang, das zu beherrschen, was ich mache, treibt mich an“. Aus diesem Grund kreiert er einen Großteil seiner Rezepte selbst – und erfindet sich und seine Produkte immer wieder neu. Max Neumaier lebt und liebt, das was er tut. Deswegen tut er es leidenschaftlich, präzise, ehrlich und einfach gut.

Unsere Philosophie

Backen aus Leidenschaft.

Wir arbeiten nach dem Motto: Nur wer liebt, was er tut, tut dies gut. Wir lieben und leben traditionelle Handwerkskunst und arbeiten diese Tag für Tag in unsere Produkte ein. Nur so entsteht der einzigartige Geschmack unserer Backwaren.

Wir MACHEN Semmeln – Natürlich, ehrlich, regional.

In einer Zeit, in der das Backen mit Händen zur Ausnahme geworden ist, legen wir extra viel wert darauf. Wir fertigen Produkte zum Großteil mit der Hand und nicht mit Maschinen. Wir machen aus Mehl, Salz, Wasser und Hefe leckere Produkte zum Genießen und verwenden dabei nur zum Teil Backmittel. Wir arbeiten mit hochwertigen Produkten wie Steinsalz, Wasser, gefiltert nach dem Elisa-Verfahren,  Schweizer Hochlanddinkel sowie nähstoffreichem Ruchmehl. Darüber hinaus achten wir auf die Regionalität unserer Produkte. So beziehen wir Mehl von einer kleinen Handwerksmühle und Eier ausschließlich aus dem Erdinger Landkreis.

„Unsere Backwaren kommen aus Erding und nicht aus Fernost.“

Traditionelle Handwerkskunst trifft auf modernen Zeitgeist.

Als Familienbetrieb in der vierten Generation garantieren wir die Qualität eines altbayerischen Bäckerbetriebs. Doch weil wir neues als Herausforderung sehen, wollen wir unser Sortiment ständig erweitern und verbessern. Vom Schux’n bis zum Dinkel-Quinoa Brot, von gut bürgerlich bis Power Food. Apfelfaser statt Weizenquellmehle, Dinkelsirup statt Kristallzucker. Bei uns trifft Tradition auf die neuesten Trends der Ernährung. Weil uns die Gesundheit unserer Kunden am Herzen liegt.

Auszeichnungen